logo
 
home home konzerte karten personen organisation partner impressum  
Ensemble-Foto klein
 
personen

alexander strauch

komponist


geboren 1971 in münchen; lebt als freischaffender komponist in münchen;


ausbildung:

1992-1998 klavier- und theorieunterricht am konservatorium halle und am musikunterrichtskabinett leipzig
1998-2001 diplom-und meisterklassenstudium komposition bei hans-jürgen von bose an der hochschule für musik in münchen
1994 - 1997 aufbaustudium an der hochschule für musik und darstellende kunst in frankfurt am main bei prof. hans zender und prof. isabel mundry

preise und auszeichnungen:

2005 parisstipendium, cité internationale des arts in paris
2003 musikförderpreis der landeshauptstadt münchen
2001/02 stipendiat des internationalen künstlerhauses bamberg "villa concordia"
1998 postgraduiertenstipendium des freistaat bayern

künstlerische tätigkeiten:

2005 august: ua der szene "der treue heinrich" aus der oper MORBUS TEUTONICUS (libretto: siegfried gerlich), preisträger-aufführung der opernwerkstatt der kammeroper rheinsberg
februar: ua der boxoper "joe & max" (libretto: markus hank), i-camp - neues theater münchen, auftragswerk der münchener theaterförderung.
januar: ua der interaktiven community-oper "element 112", bayerforum münchen
2003 mai: ua des musiktheaters "metrouniversal", realprodukt, auftragswerk der münchener theaterförderung
märz: ua von "damals/jetzt/demnächst", konzertreihe XX/XXI, auftragswerk der bayerischen staatsoper
2002 märz: portraitkonzert im internationalen künstlerhaus bamberg "villa concordia"
februar: live-übertragung der ua der "concordia-messe" im deutschlandradio berlin
2001 august: ua von "harre! singe", auftragswerk der fredener musiktage, live-übertragung im deutschlandradio berlin
juni: ua der kammeroper (szenisch-musikalische poetologie) "beau rivage" (libretto: martina veh), ADEvantgarde-festival münchen
2000 herbst: ua von "XXL", jubiläumsauftrag der musikschule chemnitz, ua im opernhaus chemnitz
mai: ua des musiktheaters "schöne zeiten", auftragswerk des münchener kulturreferats
januar/februar: ua der "paraphrase" in frankfurt/M. und bamberg, auftragswerk der jungen deutschen philharmonie
1999/98 kuratorische tätigkeit für konzerte im haus der kunst münchen (ausstellungen "die nacht" und "odysseus - die grotte von sperlonga") in kooperation mit dem münchener kammerorchester
1996 november: ua der kammeroper "narrow rooms" nach james purdy, auftragswerk des prinzregententheaters zur wiedereröffnung
oktober: ua der "adamic songs", auftragswerk des münchener kammerorchesters (dirigent: christoph poppen, solist: radovan vlatkovic, horn)

verlag: "copy-us" musikverlag www.copy-us.com
homepage: www.strauchcomposer.de
cd: bei "amphion" und "cd - reihe musikhochschule münchen"
livesendungen und mitschnitte durch den bayerischen rundfunk und deutschlandradio berlin


aufführungen des ensemble leipzig 21:

neues werk für ensemble
uraufführung
hans werner henze 80 - neue musik für kammerensemble, 28. 10. 2006, bundesverwaltungsgericht

 
 
 
letzte aktualisierung: